Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können.

Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen

OK
Team-Survival

Team-Survival im britischen "The Independent"

Am 22.09.2011 erschien im britischen "The Independent", einer der größten Tageszeitungen in England, ein Bericht über einen Jungen, welcher angeblich 5 Jahre im Wald gelebt haben sollte. Hierzu wurden wir als Survival-Experten von der Zeitung nach unsere Meinung gefragt:

His opinion was supported by Ronny Schmidt, a former German army paratrooper, who runs Team Survival, a school specialising in survival training courses in the woods close to Germany's border with the Czech Republic. On his week-long survival courses, he teaches pupils to dine on maggots and start fires Stone-Age style, with a friction bow and pieces of wood.

Mr Schmidt dismissed the idea of living rough for a protracted period anywhere in Germany. "This would be possible in remote regions of, say, Canada, where one could survive on the wildlife if one had the right rifle, but in Germany there is not really enough wildlife to go round," he told The Independent. "Even if you spent five years camping out, in a civilised country like Germany at some stage you would end up having to go to a supermarket. I just don't believe it."

Grob übersetzt:
Seine Ansicht wurde von Ronny Schmidt, einem früheren Fallschirmjäger der deutschen Bundeswehr und Inhaber von Team-Survival, einer Survival-Schule welche Überlebenstrainings in den Wäldern nahe der Deutsch-Tschechischen Grenze anbietet, unterstützt. Auf seinen Überlebenstrainings-Kursen bringt er den Teilnehmern bei, wie man Maden zubereitet und Feuer wie in der Steinzeit macht, nur mit einem Bogen und ein bisschen Holz.

Herr Schmidt lehnte den Gedanken von einem rauhen Leben für eine längere Zeit, irgendwo in Deutschland, ab.
"Das mag an entlegenen Orten, wie in Kanada z.b., wo jemand mit einem Gewehr in der Wildnis überleben kann, möglich sein, aber nicht in Deutschland, wo es einfach nicht genug einsame Wildnis gibt um unbemerkt zu überleben." sagte er im "The Independent". "Sogar wenn man 5 Jahre im Wald leben würde, in einem zivilisierten Land wie Deutschland würdest du am Ende in einen Supermarkt gehen. Ich kann es einfach nicht glauben."

Team-Survival im Independent

Hier der Link zum ganzen Artikel: Did a boy live in the woods for five years?

oder: Download Artikel als PDF Datei