Team-Survival | Survival & Überlebenstraining

Deine Experten fürs Überleben: Lerne die Trainer & Team-Survival kennen

Die Trainer von Team-Survival bringen langjährige professionelle und private Erfahrungen im Outdoor-, Wildnis- und Survivalbereich mit. Unser Team besteht aus Experten, deren Hintergründe vielfältig sind. Der Background unserer Survival Guides umfasst die langjährige militärische Erfahrung von Ronny, Bushcraft-Expertise durch Daniel, sowie Wildnis- und Erlebnispädagogik, vertreten durch Christoph und Mandy.

Durch die Kombination aus Theorie und Praxis, unterstützt durch unsere vielfältigen Hintergründe, bieten wir ein ganzheitliches Training an. Bei Team-Survival geht es nicht nur darum, zu überleben, sondern auch darum, in der Wildnis zu wachsen und sich selbst besser kennenzulernen. Wir freuen uns darauf, Sie auf diesem spannenden Weg zu begleiten und gemeinsam mit Ihnen Ihre Grenzen auszuloten und zu erweitern.


Steckbriefe unserer Survivaltrainer und Standortleiter in Thüringen und NRW


  • Ronny Schmidt

    Ronny Schmidt

    Gründer & Inhaber von Team-Survival

    Ausbilder im Bereich Combat-, Prepper- und Survival-Training in Thüringen. Verfügbar für individuelle Touren nach Norwegen und Schweden.

    Ehemaliges Mitglied des Fallschirmjägerbataillons 251 in Calw und Angehöriger der KRK (frühere Sonderverbände mit Spezialisierung auf Krisenintervention).

    Verfechter von realistischem und militärischem Survival. Möchte keine Bäume umarmen.

    Sein Survival-Motto: "The Only Easy Day Was Yesterday!"

    Ronny ist gemeinsam mit Mandy Gründer von Urban-Defense.de

  • Daniel Meier

    Daniel Meier

    Ausbilder und Camp-Leiter am Standort Nordrhein-Westfalen

    Er ist ein Naturbursche, Vegetarier und überzeugter Tier- und Naturliebhaber. Als selbstständiger Outdoortrainer bringt er seine Leidenschaft in die Arbeit ein.

    Er gehört zu den bekanntesten Persönlichkeiten in der Bushcraft-Szene. Seine Philosophie lautet: Zurück zur Natur.

    Seine Spezialisierung liegt auf pflanzlicher Notnahrung sowie Survival- und Bushcraft-Techniken.

    Das Szenario seiner Survival-Kurse ist klar definiert: Im Worst-Case-Szenario entschlossen handeln und überleben!

  • Mandy Neubert

    Mandy Neubert

    Trainerin am Standort Thüringen für Frauen- und Familien-Kurse.

    Begeisterte Backpackerin und Outdoorabenteurerin mit besonderem Interesse an den Themen Resilienzbildung und Mensch in der Natur.

    Ehemalige Polizeibeamtin, Ausbildungen in Wildnispädagogik und Naturhandwerk, zertifizierte Selbstbehauptungs-und Resilienztrainerin für Kinder, gemeinsam mit Ronny Gründerin von Urban-Defense (Selbstverteidigung).

    Spezialgebiete: Outdoor-Sicherheit und Selbstschutz für Frauen, Freizeit- und Abenteuer-Gestaltung mit Kindern.

    Leitsatz: „Es gibt keine Fehler, nur Feedback!“.

  • Christoph Weidner

    Christoph Weidner

    Ausbilder für Survival- & Prepper-Kurse in Thüringen

    Experte für Wildnis, Waldpädagogik und Umweltbildung. Fachkundige Ausbildung im Bereich Wildkräuter und Heilpflanzen.

    Seit 2009 zertifizierter Kletterwald-Führer mit zusätzlichen Fortbildungen im Bereich Klettern und Seilparcours in Bäumen.

    Spezialisierungen: Kunst des Feuermachens, Outdoor-Erste-Hilfe, Kenntnisse über Kräuter und Heilpflanzen, Spurenlesen sowie Fallenstellen.

    Inhaber der Burg Gleichenstein.


    Warum sollte ich ein Survival Training absolvieren?

    Survival Training oder auch Überlebenstraining ist nicht nur ein spannendes Abenteuer, es vermittelt Ihnen lebenswichtige Fähigkeiten, die in Notfällen den Unterschied ausmachen können. Vergleichen Sie es mit dem Abschluss einer Lebensversicherung: Man hofft, sie nie nutzen zu müssen, aber sollte der Fall eintreten, ist man froh, sie zu haben. Team-Survival versteht dies und bietet hochqualitative Survivaltrainings an, bei denen Sie sich auf praxisnahe Situationen und fundiertes Wissen verlassen können.

    Ein Survival- & Überlebenstraining bei Team-Survival ist mehr als nur Theorie. Es bereitet Sie effektiv auf reale Outdoor-Situationen vor und stellt sicher, dass Sie in der Lage sind, für Ihre menschlichen Grundbedürfnisse zu sorgen, wenn es darauf ankommt. Es ist nicht nur ein Wissen, das Sie in den Survival Camps in NRW und Thüringen erwerben, es ist eine Investition in Ihre eigene Sicherheit.


    FAQ - Fragen und Antworten zu Angeboten von Team-Survival

    FAQ – Fragen und Antworten zu unseren Survival-Angeboten


    Während ein Taschenmesser für einige grundlegende Survivalaufgaben ausreichend sein kann, raten wir dennoch zu einem feststehenden Messer. Ein Taschenmesser besitzt nicht dieselbe Robustheit und Stabilität und könnte bei anspruchsvolleren Aufgaben, wie dem Schnitzen einer Falle oder dem Batoning von Holz, schneller defekt werden. Ein feststehendes Messer ist in der Regel strapazierfähiger und zuverlässiger bei intensiveren Arbeiten im Outdoor Bereich.

    Fylgja - Unser Outdoor-, Bushcraft- & Survival MesserWenn Sie derzeit kein geeignetes Outdoor Messer besitzen, können Sie Team-Survival's Fylgja bei Kursen in Thüringen erstehen. Es ist für 49,99 EUR erhältlich und kann direkt bei der Buchung hinzugefügt werden.

    Markieren Sie es einfach im Buchungsformular, und es wird Ihnen zu Beginn des Kurses von unserem Trainer persönlich überreicht. Weitere Details und Bilder des Messers finden Sie hier.

    Selbstverständlich können Frauen am Survival Training teilnehmen. Alle unsere Trainings sind darauf ausgelegt, sowohl Männer als auch Frauen willkommen zu heißen und ihnen die notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln. Frauen bringen oft eine einzigartige Perspektive und Fähigkeiten in die Gruppe ein, die zur Bereicherung des gesamten Erlebnisses beitragen.

    Falls Sie jedoch ein speziell auf Frauen zugeschnittenes Überlebenstraining bevorzugen, bieten wir ein besonderes Survival Training an: Das Survival Training, Überlebenstraining & Outdoor-Sicherheitstraining für Frauen in Thüringen. Dieser Kurs wurde entwickelt, um in einer unterstützenden Umgebung spezifische Herausforderungen und Bedürfnisse von Frauen im Outdoor-Bereich zu adressieren.

    Die Preise für ein Survival Training bei Team-Survival variieren je nach Art und Dauer des Kurses. Ein 2-tägiger Wochenendkurs ist beispielsweise für 189,- Euro erhältlich. Wenn Sie jedoch an einem themenspezifischen Kurs interessiert sind, der über 3 Tage geht, betragen die Kosten 298,- Euro.

    Darüber hinaus gibt es individuell gestaltete Angebote, wie Personaltrainings oder spezielle Survival- & Bushcrafttouren nach Schweden. Der Preis für diese Angebote wird maßgeschneidert und richtet sich nach verschiedenen Faktoren wie der Dauer des Trainings und im Falle von Touren nach Skandinavien auch nach der zu zurücklegenden Gesamtstrecke.

    Für unsere Survivalkurse gibt es unterschiedliche Altersbeschränkungen, abhängig vom spezifischen Kursformat. Beim Eltern-Kind Survivaltraining in Thüringen können Kinder bereits ab einem Alter von 8 Jahren teilnehmen, allerdings müssen sie von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

    Bei den Survival-Basiskursen liegt das Mindestalter bei 14 Jahren, und auch hier ist die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Ab einem Alter von 18 Jahren steht es den Teilnehmern frei, sämtliche Survival-Trainings ohne jegliche Altersbeschränkung oder Begleitung zu besuchen. Es ist ratsam, vor der Anmeldung die spezifischen Altersanforderungen und Begleitbedingungen für den jeweiligen Kurs genau zu überprüfen.

    Nein, wir bieten keine Verpflegung und Getränke an. Aufgrund von unterschiedlichsten Allergien, Unverträglichkeiten oder persönlichen Vorlieben (vegan, vegetarisch etc.) der Teilnehmer ist es bei einem Gruppenkurs fast unmöglich, eine Verpflegung bereitzustellen, die allen gerecht wird. Ihr Hauptziel ist es ja, in der kurzen Zeit wichtige Überlebenstechniken zu erlernen, anstatt verschiedene Speisen für die individuellen Bedürfnisse zuzubereiten. Sie können jedoch gerne eigene Nahrungsmittel und Getränke mitbringen. Am Abend besteht die Möglichkeit, diese am Lagerfeuer zuzubereiten oder Sie nutzen einen eigenen Hobo oder Gasgrill.

    Unsere Survival-Trainings werden bei allen Wetterbedingungen durchgeführt, sei es Regen, Kälte oder Sonnenschein. Wir legen Wert darauf, dass die Teilnehmer Fähigkeiten erwerben, um in vielfältigen Umgebungen und unter verschiedenen Bedingungen zu überleben.

    In echten Überlebenssituationen ist es nicht möglich, sich das Wetter auszusuchen. Deshalb sehen wir jede Wetterbedingung als eine wertvolle Gelegenheit, um neue Erfahrungen zu sammeln und sich auf unterschiedliche Herausforderungen vorzubereiten. Denken Sie immer daran: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. Daher empfehlen wir, sich entsprechend vorzubereiten und geeignete Ausrüstung mitzubringen.

    Bitte fragen Sie vor einer Kursbuchung bei uns an, ob Sie Ihren Hund mitbringen dürfen. Dies muss individuell je nach Standort und spezifischem Themenkurs besprochen werden. Bedenken Sie jedoch, dass nicht jeder Mensch ein Hundefreund ist. Es wäre bedauerlich, wenn einige Teilnehmer Angst vor Hunden haben. Es könnte für sie unangenehm sein, während des gesamten Kurses in der Nähe eines Hundes zu sein.

    Aus diesem Grund könnte es von Vorteil sein, wenn Sie Ihren Hund während der Dauer des Kurses anderweitig unterbringen. Wir möchten eine angenehme Lernatmosphäre für alle Teilnehmer sicherstellen, und manchmal bedeutet das, Kompromisse einzugehen.

    Beim Survival Training kann das Essen von Würmern und Maden ein Aspekt sein, um die Ekelgrenze zu überwinden und zu demonstrieren, dass diese Tiere in der Natur eine potenzielle Nahrungsquelle darstellen. Viele sind überrascht, dass aufbereitete Maden oder Würmer durchaus bekömmlich sein können und in Notsituationen als Notnahrung dienen können.

    Dennoch steht bei uns der Respekt vor den individuellen Grenzen jedes Teilnehmers im Vordergrund. Das bedeutet: Sie entscheiden selbst, was Sie ausprobieren möchten. Kein Modul oder Element eines Überlebenstrainings bei Team-Survival ist verpflichtend, alles ist freiwillig!

    Für ein Survival Training stellt sich oft die Frage, ob spezielle Ausrüstung benötigt wird. Grundsätzlich stellen wir die notwendige Ausrüstung für das Überlebenstraining zur Verfügung, welches zur Abarbeitung der einzelnen Module erforderlich sind, sodass Sie nicht gezwungen sind, teure Ausrüstung zu kaufen. Allerdings wird von den Teilnehmern eine eigene Basisausrüstung vorausgesetzt, um sicherzustellen, dass Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sind.

    Zu dieser empfohlenen Basisausrüstung gehören:

    • Outdoor-Kleidung, die an die Witterung angepasst ist, strapazierfähig und idealerweise langärmlig ist, um Schutz vor den Elementen zu bieten.
    • Ein Schlafsack und eine Isomatte. Falls Sie diese nicht besitzen, bieten wir die Möglichkeit, beides für die Dauer des Trainings zu einem Preis von 15,- EUR zu mieten.
    • Ein scharfes, robustes Messer, das in verschiedenen Survival-Situationen nützlich sein kann.
    • Eine Stirn- oder Taschenlampe, da nicht immer natürliches Licht verfügbar sein wird.
    • Festes Schuhwerk, das Ihre Füße in unwegsamem Gelände schützt.
    • Minimale Hygieneartikel wie Zahnbürste, Taschentücher und andere Gegenstände, auf die Sie beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht verzichten können.
    • Lebensmittel und Wasser für 2 oder 3 Tage, um sich selbst versorgen zu können.

    Unabhängig von Ihrem Alter können Sie an unseren Survival-Trainings teilnehmen, denn bei uns gibt es keine Altersgrenze. Oftmals bringt das höhere Alter auch eine erhöhte Lebenserfahrung und Weisheit mit sich. Die meisten unserer Kurse bei Team-Survival sind so gestaltet, dass sie nicht extrem körperlich anstrengend sind. Daher können sie auch von älteren Teilnehmern ohne Schwierigkeiten gemeistert werden.

    Allerdings gibt es eine Ausnahme: unser Special Forces Bootcamp. Combat Survival & SERE Überlebenstraining. Dieser Kurs ist stark an ein militärisches Flucht- und Überlebenstraining angelehnt. Hierbei werden Sie körperlich und psychisch gefordert. Daher ist es wichtig, dass Sie zum Zeitpunkt des Kurses in guter physischer und psychischer Verfassung sind. Es gibt Situationen, in denen Sie an Ihre Grenzen gebracht werden, deshalb ist eine gewisse Belastbarkeit erforderlich.

    Wenn Sie sich unsicher fühlen, beraten wir Sie gerne individuell, um den richtigen Kurs für Ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten zu finden. Das Wichtigste ist, dass Sie sich wohl und sicher fühlen.

    Alle Angebote von Team-Survival sind für Anfänger geeignet. Im Grunde genommen ist eigentlich jeder Mensch ein "ewiger Schüler" in Bezug auf Survival, da es immer wieder neue Perspektiven und Ansätze in diesem Themenbereich gibt. Da unsere Überlebenstrainings stets einen Bezug zur Realität haben, werden wir einige Konzepte, die in Survivalbüchern oder auf YouTube gezeigt werden, in Frage stellen. Wir nehmen uns die Zeit, unsere Sicht der Dinge zu erläutern und zu verteidigen.

    Unsere Kurse sind so konzipiert, dass sie Schritt für Schritt die Grundlagen des Überlebens in verschiedenen Umgebungen vermitteln. Mit professionellen Trainern, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten eingehen, wird das Survival Training an Ihre Erfahrungsstufe angepasst. Es geht nicht nur darum, Fertigkeiten zu erlernen, sondern auch darum, ein Verständnis für die Natur und die Bedeutung des Überlebens in der Wildnis zu entwickeln. Diese praktischen Erfahrungen und das erlernte Wissen ermöglichen es Ihnen, mit Selbstvertrauen und der Überzeugung in die Wildnis zu gehen, eine hoffentlich nie eintretende Notsituation unbeschadet zu meistern.

    Wir stellen nach Abschluss des Survival-Trainings kein Zertifikat aus. In Deutschland ist ein Survival Training keine staatlich anerkannte Ausbildung, und daher hat ein solches Zertifikat keine offizielle Anerkennung oder rechtliche Bedeutung. Während einige Anbieter möglicherweise Zertifikate ausstellen, sollte beachtet werden, dass diese Dokumente in der Regel keinen besonderen Wert oder offizielle Gültigkeit haben. Unsere Kurse sind darauf ausgerichtet, praktische Fähigkeiten und Wissen zu vermitteln, und die Teilnehmer sollten sich auf diese Lernerfahrung als den eigentlichen Wert des Trainings konzentrieren.

    Wir bieten einen speziell konzipierten 2 1/2-tägigen Familienkurs an, der im Wildniscamp Thüringen stattfindet. Dieses Programm ist ausgerichtet auf Eltern und ihre Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren. Unter der qualifizierten Anleitung unserer Trainerin Mandy werden die Familien in die Grundlagen diverser Überlebenstechniken eingeführt. Die Inhalte werden praxisorientiert und pädagogisch wertvoll vermittelt, um eine Anwendbarkeit im realen Szenario sicherzustellen.

    Dabei wird großer Wert auf eine verständliche und interaktive Wissensvermittlung gelegt, um nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten zu schulen. Auf diese Weise wird das Survival Training zu einer instruktiven und dennoch unterhaltsamen Erfahrung für die gesamte Familie. Für alle weiteren Kursangebote gilt eine Altersbeschränkung: Teilnehmer müssen mindestens 14 Jahre alt sein und von einem Erwachsenen begleitet werden oder 18 Jahre für die alleinige Teilnahme sein.

    Ja, wir bieten auf Anfrage auch Teambuilding-Survival-Kurse an, die ideal für Unternehmensevents sind. Diese Programme kombinieren grundlegende Überlebenstechniken mit Teamaktivitäten, um die Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb Ihrer Gruppe zu fördern. Die Kurse können an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden, einschließlich themenspezifischer Workshops wie Entscheidungsfindung oder Konfliktmanagement. Für weitere Details und ein individuelles Angebot kontaktieren Sie uns bitte direkt.


    Zusammenarbeit mit Print-, Film- und Onlinemedien

    MedienproduktionenAls bundesweit renommierte und namhafte Eventagentur im Outdoorbereich arbeiten wir mit Journalisten und Medienvertretern zusammen, um erstklassige Berichterstattung und Medieninhalte zu gewährleisten. Wenn Sie eine journalistische Anfrage zu relevanten Themen oder Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns als Eventagentur haben, sind wir gerne für Sie da.

    Wir verstehen die Bedeutung aktueller und interessanter Inhalte für Ihre Berichterstattung und bieten Ihnen daher umfangreiche Unterstützung an. Egal ob Sie Informationen zu unseren bevorstehenden Veranstaltungen benötigen, exklusive Interviews mit unseren Experten wünschen oder Zugang zu hochwertigem Bildmaterial suchen - wir stehen Ihnen zur Verfügung.

    Wir wissen, wie wichtig es ist, in der schnelllebigen Medienlandschaft schnell zu reagieren, und sind stets bestrebt, Ihre Anforderungen zu erfüllen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihre journalistische Anfrage oder eine mögliche Zusammenarbeit zu besprechen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam erstklassige Inhalte zu entwickeln und Ihre Leser, Zuschauer oder Hörer mit fesselnden Geschichten aus der Welt des Outdoorbereichs zu begeistern.


    Team-Survival Trainer in den Medien


    Survival Training im Herzen und Westen Deutschlands

    Zwei Standorte, ein Ziel: Ihr lehrreiches Überlebenstraining. In Thüringen und NRW bieten wir nicht nur Einheimischen, sondern auch Abenteurern aus ganz Deutschland ein einzigartiges Erlebnis.

    Thüringen
    Thüringens zentrale Lage zieht Teilnehmer aus Erfurt, Jena, Gera, Weimar, Nordhausen, Gotha und vielen weiteren Städten an. Aber nicht nur das: Dank der Nähe zu Sachsen, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt mit Städten wie Leipzig, Dresden, Nürnberg, Kassel und Magdeburg ist Thüringen ein idealer Anlaufpunkt für alle aus dem Osten und der Mitte Deutschlands.

    Nordrhein-Westfalen
    NRW, mit seinem dichten Netzwerk an Städten und hervorragender Verkehrsanbindung, spricht besonders die Menschen aus Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Bonn, Münster und Aachen an. Aber auch aus benachbarten Bundesländern wie Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz mit Orten wie Hannover, Frankfurt am Main und Mainz kommen viele zu uns, um das Überlebenstraining in der westlichen Region Deutschlands zu erleben.

    Unsere beiden Standorte bieten somit ein breites Einzugsgebiet, das fast die gesamte Bundesrepublik abdeckt. Wo auch immer Sie herkommen, in Thüringen und NRW erwartet Sie ein spannendes Survival Abenteuer.

    Ob in Deutschland, Schweden oder Norwegen - ein Überlebenstraining mit Team-Survival verspricht geballte Erfahrung und Sicherheit, wo auch immer Sie sich befinden.