Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können.

Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen

OK
Team-Survival

Outdoor Überlebenstraining, Bushcraft & Survival Training in Nordrhein-Westfalen



Wie würden Sie sich verhalten, wenn Sie sich plötzlich in einer "Survival-Situation" befinden? Wie würden Sie Ihre Prioritäten setzen? Nehmen Sie Ihr Schicksal in die eigene Hand oder warten Sie lieber auf Hilfe? Erfahrungen zeigen, dass ein richtiges Verhalten in den ersten 48 Stunden nach einem „Worst Case“ entscheidend für die eigene Sicherheit und im Extremfall für das Überleben ist.

Survival Training mit Daniel in NRWDie Philosophie des Bushcraft- & Survival Training's von Daniel Meier kann man am besten mit einem Leitspruch beschreiben: So lange wie nötig, so kurz wie möglich! Sie erleben die Umgebung mit anderen Augen zu sehen und erlernen Techniken die jedermann mit ein wenig Aufmerksamkeit nachvollziehen kann. Die Natur bietet eine Menge Hilfestellungen, man muss sie nur entdecken können! Natürlich folgt auch dieses Survival Training dem Szenario: Worst Case - entschlossen handeln - überleben!

Im Bushcraft- & Survival Grundkurs am Standort NRW unter der Kursleitung von Daniel Meier, lehren wir nur Inhalte, welche Sie auch selber im Kurs ausprobieren und im Ernstfall nutzen können. Wir werden gemeinsam in den 1 1/2 Tagen des Überlebenstrainings 10-15 km zu Fuß mit der eigenen Ausrüstung unterwegs sein, in der freien Natur übernachten und eine funktionierende Infrastruktur mit den vorhandenen Hilfsmitteln aus der Natur herstellen. Eine einigermaßen gute körperliche Verfassung sollte vorhanden sein.


  • 2-P1000857
  • DSC_0195
  • DSC_0281
  • DSC_0534
  • DSC_0554
  • DSC_0769
  • DSC_2536
  • DSC_2574
  • IMGP7054
  • IMGP7318


Bushcraft- & Survival Training in NRW

  • Grundlagen der Psychologie des Überlebens in der freien Natur
  • Pflanzliche Notnahrung und Trinkwasser finden/aufbereiten
  • Grundlagen der Orientierung und Navigation in der Natur
  • Braten und Backen von selbst gesammelter Notnahrung
  • Bau von Fallen- und Jagdgeräten für/in Notsituationen
  • Erste Hilfe und Wundversorgung im Outdoorbereich
  • Wichtige Messertechniken in der Holzbearbeitung
  • Wärme- und Feuererzeugung
  • Bau von Not-Unterkünften
  • und vieles mehr

Termine & Informationen 2019

Sa. 09.03.2019 - So. 10.03.2019 | 11 freie Plätze
Sa. 13.04.2019 - So. 14.04.2019 | 14 freie Plätze
Sa. 11.05.2019 - So. 12.05.2019 | 14 freie Plätze
Sa. 25.05.2019 - So. 26.05.2019 | 15 freie Plätze
Sa. 08.06.2019 - So. 09.06.2019 | 15 freie Plätze
Sa. 22.06.2019 - So. 23.06.2019 | 13 freie Plätze
Sa. 13.07.2019 - So. 14.07.2019 | 15 freie Plätze
Sa. 27.07.2019 - So. 28.07.2019 | 15 freie Plätze
Sa. 17.08.2019 - So. 18.08.2019 | 13 freie Plätze
Sa. 31.08.2019 - So. 01.09.2019 | 15 freie Plätze
Sa. 21.09.2019 - So. 22.09.2019 | 15 freie Plätze
Sa. 12.10.2019 - So. 13.10.2019 | 15 freie Plätze
Sa. 26.10.2019 - So. 27.10.2019 | 15 freie Plätze

Eine Teilnahme am gewünschten Kurs kann vor einem Geldeingang nicht fest zugesagt werden, da auf Grund der begrenzten Anzahl an freien Plätzen diese nicht im Voraus reserviert werden können.

Beginn/Ende: Sa 10.00 Uhr / So ca. 13.00 Uhr
Preis: 149,- EUR / Person ab Veranstaltungsort

Mindestalter: 18 Jahre, Jugendliche ab 16 Jahren in Begleitung Erwachsener möglich

Treffpunkt:
42399 Wuppertal
Spieckern 39
Wir treffen uns auf dem öffentlichen Parkplatz, direkt neben der Feuerwache (siehe unten stehende Karte).


Ausrüstungsempfehlung

Das Realistic Survival Training findet bei jedem Wetter statt (auch bei Regen)! Eine eigene Grundausrüstung ist erforderlich. Ausrüstung welche zur Abarbeitung der Lehrgangsinhalte benötigt wird, stellen wir.

Folgende Ausrüstung wird empfohlen: Rucksack, an Witterung angepasste Outdoor-Kleidung (Strapazierfähig und Langärmlig), Schlafsack, Isomatte, Messer, Stirn- oder Taschenlampe, festes Schuhwerk, minimale Hygieneartikel, Lebensmittel, Wasser und sonstige für den eigenen Bedarf benötigte Ausrüstung. Sie können an Getränken und Lebensmitteln so viel mitbringen, wie Sie denken zu benötigen! Wir stellen keine Lebensmittel oder Getränke! Bitte bedenken Sie, dass 2 Märsche mit der kompletten Ausrüstung stattfinden - also nicht zuviel Gewicht verpacken!

 

Anmeldung: Survival Training in Nordrhein-Westfalen / Ruhrgebiet

Ungültige Eingabe
Please let us know your name.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte PLZ angeben.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Please let us know your email address.
Please let us know your email address.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Please let us know your message.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe