Maria Schüler
  • Mitglied seit 13. Februar 2021
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Maria

    Huhu,

    ich habe ja gerade erst gesehen, dass ich hier im Forum auch etwas zu Standheizungen fragen darf.


    Vor 2 Jahren wurde die Standheizung in unser T4 Bus bei Bosch repariert. Die Marke heißt Eberspächer. Jetzt merken wir seit einigen Wochen wenn es draußen kalt ist und die Heizung startet, dass am Anfang bis zu 10min lang weißer Rauch aus dem Auspuff kommt. Das war jetzt schon 3 mal so. Das haben wir eigentlich sonst letztes Jahr nie bemerkt. Ist die jetzt nach 2 Jahren schon wieder kaputt? Sie heizt aber ganz normal. Im Auto merken wir keinen Unterschied zu sonst. Also es klingt nicht anders und es richt auch nichts. Garantie wird schon abgelaufen sein.


    Liebe Grüße

    Maria

    HuHu,

    wir möchten in Zukunft gerne Fernwanderungen und Camping in verschiedenen Ländern machen. Wir bereiten uns gerade auf dieses Thema intensiver vor. Ausrüstung haben für für autarke Geschichten noch keine richtige. Angeregt durch Ronnys Bilder, brauchen wie jetzt natürlich auch noch ein Messer. Sandra meinte aber, dass es in verschiedenen Ländern angeblich Verbote von Messern gibt? Ich weiß, das größere Messer in England nicht erlaubt sind. Dort habe ich 1 Jahr studiert. Aber gibt es diese Verbote oder besondere Regeln auch bei diesen Outdoormessern auch in anderen Ländern Europas? In Deutschland sollte man ja keine Messer über 12cm Klingenlänge im Wald dabei haben. Was wäre dann aber ein tolles Messer, welche auch ein paar Jahre hält, wenn man einmal im Ausland unterwegs sein möchte? Sandra schnitzt gern mit Ihrem Taschenmesser herum. Dies ist zwar nicht meine Intension, aber es wäre toll, wenn man damit also auch schnitzen könnte.


    Liebe Grüße

    Maria

    HuHu,

    meine Freundin und ich wollen in Zukunft längere Touren in Deutschland, Spanien und auch mal in Schweden wandern. Dabei möchten wir auch gern zwischendurch draußen Übernachten. Unser Hund ist ein Labrador, welcher eigentlich sehr gern und weit läuft. Hat hier jemand Erfahrung mit Fernwanderungen bei denen man einen Hund mitnimmt? Gibt es da in den genannten Ländern Probleme mit Hunden in der Natur? Wie macht Ihr das mit der Nahrung und genug Wasser? Es könnte ja gerade in Spanien einmal passieren, dass wir in recht trockenen Gebieten nicht immer Wasser finden? Wir sind beide nicht besonders groß und stark, um jetzt viele Kilos an Ausrüstung zu tragen. Wir haben ja noch nicht einmal einen passenden Rucksack für längere Touren ^^hike^^:zelt: . Aber das ist ein anderes Thema.


    Liebe Grüße

    Maria

    Huhu,

    ich sehe hier Beiträge über sogenannte Hobos und auch in manchen Shops werden die verkauft. Was ist denn der Vorteil, wenn man eine Tour über ein paar Tage macht? Ist das nicht umständlich im Vergleich zu kleinen Gaskochern, welche man auf die kleinen Gaskartuschen schraubt? Ich könnte mir vorstellen, dass diese Hobos nicht so schnell Wasser im Vergleich zu Gaskochern erhitzen. Man braucht doch da immer kleines Holz und es verrußt doch bestimmt auch alles? Oder gibt es da spezielle Gesetzte wegen Feuer in manchen Ländern?


    Liebe Grüße

    Maria

    Ich weiß, eine etwas dumme Frage, aber da man immer wieder liest, dass Wölfe sich auch in Deutschland immer mehr verbreiten beschäftigt uns dieses Thema schon etwas. Unsere Hunde sind oft dabei, und ich weiß nicht, ob die Wölfe anziehen würden. Irgendwann wollen wir (2 Mädels) auch einmal allein im Wald übernachten. Sind Wölfe eine reelle Gefahr in ruhigeren Gegenden oder machen die immer einen Bogen um Menschen?