Team-Survival

Heuschrecken Bannock à la Team-Survival

Eine Rezeptidee für ein Ekelüberwindungsessen, mit welchen Sie Ihre Freunde einmal überraschen könnten. Als Zutaten benötigen Sie Heuschrecken oder Grashüpfer, etwas Öl, Milch, Pfannkuchenteig, Mandeln, Nüsse, Schokolade und viel Hunger. Im folgenden zeigen wir Ihnen alle notwendigen Schritte als Fotostrecke.




Wenn Sie alle Zutaten beisammen haben, nehmen Sie die Heuschrecken und fassen diese im Genick. Drehen Sie mit der anderen Hand den Kopf der Heuschrecken einmal komplett herum und ziehen diesen dann mit dem Darm aus der Heuschrecke. Entfernen Sie mit einen Schere alle Beine und Flügen der Heuschrecken und waschen die Körper dann in klarem Wasser (einfach schütteln). Legen Die die Körper der Heuschrecken dann auf ein Stück saugfähiges Papier, um das Wasser aus den Heuschrecken zu ziehen. Dies verhindert ein Spritzen des heißen Öls beim anbraten.


Braten Sie Ihre Heuschreckenkörper bei mittlerer Hitze, bis diese knusprig hart geworden sind.


Geben Sie jetzt den Teig in eine Pfanne mit heißem Öl und verteilen die angebratenen Heuschrecken gleichmäßig. Drücken Sie diese etwas in den noch flüssigen Teig, damit diese nicht an der Oberfläche aufschwimmen.


Backen Sie jetzt Ihre Teigmischung, welche Sie mit den vorher gebratenen Heuschrecken, Nüssen und Mandeln gepimmt und der Milch angerührt haben bis der Teig Goldbraun ist.


Zerschneiden Sie den fertigen Bannock und verfeinern Sie diesen mit der Backschokolade oder Nutella. Sie werden einen wahnsinnigen Hunger auf Ihre Schöpfung verspüren.


Geben Sie sich dem Genuss der leckeren Verführung hin und genießen Sie dieses, für uns Europäer, ungewöhnliche Mahl. Guten Appetit!

  • Kategorie: Survival-Wiki
  • Dienstag, 10 September 2013
  • Zugriffe: 3288
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bei Ablehnung können Funktionseinschränkungen auftreten!