Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können.

Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen

OK
Team-Survival

Allgemeine Wetterregeln

Anzeichen für einen bevorstehenden Wetterumschwung:

  • Wenn gleichzeitig verschiedene Wolkenarten aufziehen.
  • Morgenrot verheißt für den Nachmittag Regen.
  • Schnell und tief fliegende, zerrissene Wolkenfetzen lassen auf baldigen Regen schließen.


Anzeichen für eine Wetterbesserung:

  • Abendliche Nebelbildung.
  • Einzelne Haufenwolken, die sich in Windrichtung bewegen.
  • In großer Höhe befindliche, seltsam geformte Federwolken, unter denen einzelne Haufenwolken mit großer Geschwindigkeit ziehen.


Anzeichen für schönes Wetter:

  • Abendrot verheißt gutes Wetter für den nächsten Tag.
  • Bei starkem Tau am Abend oder in der ersten Nachthälfte ist für den kommenden Tag nicht mit Niederschlägen zu rechnen.
  • Hochfliegende Schwalben und quakende Frösche lassen auf gutes Wetter schließen.
  • Frühnebel, der sich bei Sonnenaufgang auflöst, ist ein sicheres Zeichen für gutes Wetter am gleichen Tag.
  • Lösen sich von großen Wolken kleine weiße Fetzen, so ist mit klarem Wetter zu rechnen.
  • Treten ballenförmige Haufenwolken auf, ist mit gutem, vorwiegend trockenem Wetter zu rechnen. Bei warmer Witterung besteht Gewitterneigung.


Anzeichen für schlechtes Wetter:

  • Tiefdruck wird durch schnell aufziehende Federwolken angezeigt.
  • In großer Höhe ziehende Federwolken sind Vorzeichen für Schlechtwetter.
  • Sich schnell auftürmende Haufenwolken künden im Sommer Gewitter an.
  • Westwind oder Südwind lassen auf baldigen Wetterwechsel schließen.
  • Eine gleichmäßige graue Masse von Haufen- oder Schichtwolken lässt für die nächste Zeit Niederschläge erwarten.
  • Erscheinen die Gegenstände in weiter Ferne besonders nahegerückt, wird es in Kürze regnen.
  • Beschlagen Felswände oder Kieselsteine mit Feuchtigkeit, so ist das ein Zeichen für Regen oder Schnee.
  • Ausbleibende Taubildung auf der Bodenbewachsung ist ein Zeichen für Regen.
  • Tieffliegende Schwalben und springende Fische lassen auf Wetterverschlechterung schließen.
  • Fahlgelber Sonnenuntergang weist auf Regen hin. Gelber Sonnenuntergang bedeutet Wind oder Sturm.