marcoruhland Survivor
  • Mitglied seit 9. Oktober 2018
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von marcoruhland

    Ronny wie sind deine bisherige erfahrungen mit der lampe :


    also nutzt du sie auch als powerbank , wie oft hast du sie bisher geladen gibt es spürbar weniger kapazität (vergleich bar mit handy akkus), ist deine frontlinse verkratzt oder anders lagerst du die lampe immer im case wie nutzt bzw. trägst du sie wenn du sie in gebrauch hast?


    mr

    kleiner nachtrag habe inzwischen auch eine neue limited mit den üblichen gut 30% rabatt zugelegt

    bekannter weise:

    ist schon von den abmessungen sehr speziell , kein holster , frontlinse doch recht empfindlich/ weich (also besser nicht mit dem hausschlüssel in die gleiche tasche stecken), kleinste leutstufe noch zu hell, transportkoffer eigentlich unnötig zu gross, fest verbauter akku (aber zumindest 5jahre garantie ),rechteckige ausleuchtung als thrower


    für mich mit das wichtigste kriterium war die funktion bidirektionales laden und natürlich die 14000 lumen bei den insgesamt doch geringen abmessungen ersetz damit meine alte klarus rs80 3450lm (als notfall lampe im auto) deren nachfolger rs80 gt mich leider in der praxis nicht überzeugt hat obwohl auf dem papier mein klarer favorit


    mr

    wer das wissen will findet die informationen - aber natürlich ist fast die ganze welt elektrifiziert und das macht uns als menscheit sehr anfällig zu mal die meisten auch nicht gelernt haben ohne strom zu leben


    natürlich gibt es auch ganz unterschiedliche intressengruppen insbesondere die umstellung auf regenerative energie beudeutet milliarden verlust für die alten monopolisten


    ich persönlich halte eine langfristigen weltweiten blackout für völlig abwegig aber regional ja hat es schon immer gegeben aber nichts was man nicht mit 2-4h Autofahrt ausweichen könnte


    es gibt einige serien die das thematisieren erreicht vermutlich mehr menschen als staatliche stellen/ reportagen


    also fiktiv:


    dt. Blackout_(Fernsehserie,_2021)


    us https://de.wikipedia.org/wiki/Revolution_(Fernsehserie)


    reportagen:

    z.b.

    orf : ORF1: Dok 1 - Nichts geht mehr: Sieben Tage ohne Strom vom 3.11.2021


    wdr WDR - Doku am Freitag - Eingeschneit: Schneechaos im Münsterland bzw. zdf Katastrophenfall Blackout - Wenn in Deutschland der Strom ausfällt


    offizielle Ratgeber:


    öbh: Blackout - ein weiträumiger, eventuell gar europaweiter Stromausfall


    bkk https://www.bbk.bund.de/DE/War…ll/stromausfall_node.html


    teilweise zwei wochen war bislang das worstcase szenario in dt. und auch nur regional: Münsterländer_Schneechaos


    hr Blackout – Wie gut sind wir auf Hessen ohne Strom vorbereitet?


    hier andere bekannte stromausfälle bzw. detaillierter auf english



    bekannter youtuber: outdoor chiemgau


    mr

    hi,

    kurze antwort wenn leatherman oder victorinox ggf. ein spezielles fürs fahrrad alle anderen sind qualitativ deutlich schlechter!


    das gilt auch insbesondere für gerber (egal welcher bereich - ist meistens eher minderwertig - manches ist made in usa - die sind besser aber auch noch weit von den spitzenprodukten entfernt)


    als jemand der sehr viele (multi)tools hat - rate ich zu einem 42a konformen leatherman z.b. supertool 300 (gibt es verschiedene varianten) relativ neu und interesant ist die 300m version von asmc mit dem man das bitkit (nicht das dies gute bits wären aber am mann eben klein und immer dabei)


    ist immer die frage welchech tools nutze ich wie oft - gerade wenn es auch die zange/drahtschneider ist sollte man auf austauschbare einsätze für den drahtschneider achten!


    speziell fürs fahrrad ist das allien3 immer noch mit der standard


    vic ist mit am besten verarbeitet aber keine einsetzt für den drahtschneider die taschenmesser (z.b. 111mm) sind relativ leicht aber meist nur eine klinge verriegelt.


    mr

    hab ich jetzt auch mal geordert mit 40% rabatt ist der preis auch im realistischen bereich uvp ist schon heftig aber das scheint ja das "olight-verkaufsprinzip" zu sein ist ja fast so wie bei küchen (die sind inzwischen allerdings teilweise bei 90% rabatt angekommen)


    mr

    ja für den van oder auch zuhause sind die sehr hübsch hatte ich auch schon mal überlegt (reicht die haltekraft bei normaler/ leichter off-road fahrt/ bremsen beim laden auf der station ? und wie ist die ganze ladestation befestigt auch magnetisch oder klassisch klebeband/ klett etc. ) - aber farblichtspiele sind dann doch nicht so sehr meins


    persönlich nutze ich das deutlich kompaktere nitecore-lr10 leider nur ip66 und die bekannten "lippenstifete": la10 (aa/ lithium) ipx6 bzw. lr12 (18650)

    ipx8


    als sehr nützliche backups die nc10 leider nicht wasserdicht aber dafür auch ein mini ladegerät und für die neuen 21700 das intelligentbatterysystem


    mr

    ja natürlich nicht uvp sondern als super schnäppchen mit 50% und mehr rabatt


    ob das sinnvoll ist ??? die meisten sehr hochpreisigen produkte sind nicht besonders abriebfest gerade auch lostplace etc. einmal nicht aufgepasst und man ärgert sich


    ggf. militär/ jagdbekleidung oder auch motorrad bzw. segelbekleidung, gibt auch nicht nur goretex oder vielleicht auch ein smock


    hier mal auf die schnelle: für 255€

    sportokay. scott-vertic-gtx-3l macht man nicht viel falsch




    persönlich mag ich gewachste baumwolle z.b barbour northumbria oder border dazu ein kapuze und eine extra portion wachs


    teilweise gebraucht um 100-150€ und hält jahrzehnte




    die orig. bw goretex jacke liegt auch so um 100-130€ neu




    wobei die membrane auch nur ein begrenzte haltbarkeit hat


    vielleicht doch etwas nicht pseudo atmungsaktives z.b von varusteleka tst l6


    mr

    ist schon sinnvoll mehrere kleine karten zu nehmen - oder halt digital


    die auflösung gerade wenn man nicht nur an/auf str, gehen will gibt den ausschnitt vor sonst wäre die karte vermutlich 4m^2


    wanderkarten sind meist detailreicher als fahrrad oder autokarten


    dh 1:300000 bis runter auf 1:10000


    warum kein handy? - den wasserfester hingegen kann man man sich in dt. eigentlich sparen


    mr

    ja auf die neue x-serie habe ich über 20 jahre gewartet - top! (fulltang - mehr breachingtool als messer) leider von der gr. beschränkt auf f1, s1, und a1 - hätte mir a2 mit 20cm gewünscht


    f1 verschenkt leider zu viel (keine 12cm) 42a - s1 ist schon über 12cm daher gleich das a1 allerdings als a1xb mit der schwarzen beschichtung die wirklich nochmal eine verbesserung zu allen anderen beschichtungen am markt ist mit 83hrc dazu eine gut kydex liegt bei mir im bob (savotta jäger m black)


    mr

    brauchen ist die völlig falsche kategorie - eher kann nützlich sein - wobei es auch zu viel sein kann gerade besonders "helle" taschenlampen haben oft das problem zu wenige stufen im unteren leistungsbereich zu haben


    für einen "suchscheinwerfer" gerade auch im maritimen bereich finde ich die max reichweite eher unterdurchschnittlich (kommt natürlich auch auf die ausleuchtung an) und ist natürlich bauartbedingt vom reflektor abhängig (die marauder ii ist eigentlich kein thrower im vergleich zu einer k75) aber 14000 lumen sind schon ein größe für sich


    mr