Kinder in die Wildnis mitnehmen?

  • Hallo,

    meine Kinder sind 3 und 5 Jahre alt und körperlich fit. Würdet ihr Kinder in diesem Alter schon mit auf eine Survival-Tour mitnehmen? Oder soll ich lieber noch ein paar Jahre warten, bevor ich zusammen mit den Kindern in die Wildnis gehe?

  • Moin bianca, ich würde mit Tagestouren und Wanderungen beginnen und schauen, wie die Kinder darauf reagieren. Ob ein Kind mit 3 Jahren schon fit für eine längere Survival-Tour ist, kann ich nicht beurteilen, ich denke aber eher nicht.

  • Hallo,

    ja, ich denke auch, sie meint eine Bushcrafttour, sie hat wohl ein paar Jahre pausiert, wegen der Kinder. Man sollte wegen der Kinder nicht alle Hobbys pausieren. Vielleicht könnten auch die Großeltern auf die Kinder aufpassen, so dass sie eine mehrtägige Tour unternehmen kann.

  • Hallo,

    meine Eltern sind beide voll berufstätig und haben deshalb wenig Zeit, um auf die Enkel aufzupassen. Bisher hatte ich die Kinder nur bei kürzeren Waldwanderungen dabei. Ich werde versuchen, die Touren langsam auszudehnen und die Kinder für Karten und Kompass zu interessieren.

  • Hallo,


    ich denke auch, dass am sinnvollsten ist die Kinder erstmal langsam an längere Tagestouren zu gewöhnen. Ich weiß noch wie ich als Kind bei Wanderungen war - sehr quengelig :S

    Ich denke es ist gut für die Kinder, wenn du ihnen auch ein Ziel nennst, vielleicht kannst du sie auch mit Schnitzeljagden neugierig machen.

    3 Jahre sind schon noch sehr jung, aber wie gesagt man kann ja mal langsam anfangen und gucken wie die Kinder reagieren.

    Würde sie aber nicht überbelasten :)


    LG

  • Hallo,

    ich finde es ist absolut kein Thema in dem Alter! Man muss das Erlebnis natürlich auf die Kinder anpassen...

    Mit meinem kleinen Neffen bin ich schon mehrmals draußen im Wald gewesen. Er ist mittlerweile 7 Jahre alt.

    Am Anfang waren meine Waldbesuche mit ihm eher kurz (max. 3 Stunden), mittlerweile fragt er mich schon ob ich mal mit ihm im Wald übernachten könnte. :D

    Wenn man langsam und überlegt mit den Kindern anfängt, denke ich dass man sie schon relativ früh, gut vorbereiten kann was Survivalausflüge angeht!

    Finde es toll, wenn man als Kind schon solch tolle Erfahrungen sammelt!


    Liebe Grüße :)