Welche Stiefel bis 200 Euro sind die besten für Outdoor- und Bushcrafttouren?

  • Hallo Leute,

    nachdem es mit der Zusammensetzung meiner Ausrüstung vorwärts geht, möchte ich mir für die Waldtouren neue Stiefel kaufen.


    Wenn möglich, würde ich sie gern ganzjährig tragen können. Meine alten von J.W. fallen langsam auseinander.


    Was für Stiefel bis max. 200 Euro könnt ihr mir empfehlen?


    Danke Mike

  • Schuhe kann man schlecht empfehlen. Was mir passt muss dir noch lange nicht passen.

    Schuhe muss man einfach anprobieren. Nimm deine Socken mit, welche du darin tragen möchtest und gehe Nachmittags in einen guten Outdoorschuhladen. Trage im Laden Probe und dann nochmals in der Wohnung länger.

  • Ich habe Meindl und Lowa -
    Hanwag ist auch noch sehr gut.
    Wie ErnstHaft es schreibt - nur durch probieren findest du deinen Schuh - im Geschäft testen und zwar mit vollem Rucksack. Ich bin auch bei Globi schon eine Stunde durch den laden gerannt.

  • Ich trage z.B. seit vielen Jahren im Winter, wenn Eis und Schnee im schweren Gelände vorhanden ist, diese steigeisenfesten Stiefel von HanWag.


    Es sind die HanWag Ferrata Combi GTX. Ich mag eigentlich keine Schuhe mit Membran, aber für den Winter sind sie Top. Eine absolute Empfehlung.


  • ...würde ich sie gern ganzjährig tragen können...

    halte ich für nicht sinnvoll (+30° bis - 20°) - das schafft keiner!


    meistens nutze ich aktuell wenn es stabil (b/c) sein soll


    von (+15° bis - 10°) den meindl dovre-extreme-mfs-wide


    ab ca. -5°/-10° den hanwag fjall-extreme-gtx


    und ab ca. +20° den aku pilgrim-hl-gtx


    alle deutlich (ca. 50%) unter uvp zu bekommen


    mr