Wildnis- & Survivaltraining nach Tom Brown in Rheinland-Pfalz

In unseren Kursen am Standort Rheinland-Pfalz haben sie Gelegenheit Survival- Grundtechniken im Einklang mit der Natur nach der Philosophie von Tom Brown zu erlernen. Wenn Sie sich auf eine längere Wandertour oder auf eine Auslandsreise vorbereiten oder einfach nur eine spannende Zeit in der Wildnis verbringen möchten, sind sie hier richtig. Dabei steht das Trainerduo am Standort Rheinland-Pfalz nicht nur für das vorbereiten auf extreme Survivalsituationen, sondern vermittelt einen ganzheitlichen Blick auf Wald und Natur.

Ihr Wissen leiten sie in erster Linie aus den Erfahrungen und Techniken der Naturvölker ab. Dieses Wissen wird seit tausenden von Jahren von Generation zu Generation weitervermittelt. In unserer Zeit bereitet es vielen schon Sorge eine Nacht im Wald zu verbringen. Wir laden Sie ein, sich auf dieses Abenteuer einzulassen - kommen sie vorbei und genießen Sie spannende Erfahrungen.

Ihre Trainer unterrichten Sie nach den Grundsätzen der Natur- und Wildnispädagogik. Während es beim Survivalttraining ausschließlich um das sicherstellen des Überlebens geht, nehmen wir uns in unserem Training auch schon mal die Zeit einen Baum zu umarmen und spüren, was die Natur uns zu geben hat.

Sie erlernen in unseren Kursen die grundlegenden Fertigkeiten zum Überleben. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Grundprinzipien der Natur- und Wildnispädagogik um Persönlichkeitsentwicklung und Naturverbundenheit zu stärken. Unser Ansatz geht davon aus, dass in jedem Mensch versteckte Fähigkeiten und Sinne schlummern, welche wir in der Natur und Wildnis aktivieren können. Unsere praktischen Anleitungen ergänzen wir durch kurze theoretische Inputs zur Philosophie von Tom Brown und seinem Lehrmeister Stalking Wolf.

Unser Angebot richtet sich in erster Linie an Erwachsene. Sie sollten bereit sein etwas Neues auszuprobieren. Dabei gilt für uns der Grundsatz der Freiwilligkeit. Sie sollten in ihrer Bewegungsfähigkeit nicht eingeschränkt sein und müssen kein Ausdauersportler sein. Wir sind in der Lage, am Standort Rheinland-Pfalz Angebote für Familien, Schulen, Kindergärten und vieles mehr anzubieten. Fragen lohnt sich.


Wildnis- & Realistic Survival Training in Rheinland-Pfalz

  • Grundlagen der Psychologie des Überlebens in der freien Natur
  • Glutbrennen, d.h. einen Löffel und eine Schüssel selber bauen
  • Pflanzliche Notnahrung und Trinkwasser finden/aufbereiten
  • Grundlagen der Orientierung und Navigation in der Natur
  • Braten und Backen von selbst gesammelter Notnahrung
  • Bau von Fallen- und Jagdgeräten für/in Notsituationen
  • Erste Hilfe und Wundversorgung im Outdoorbereich
  • Im Dunklen: Wahrnehmungsspiele
  • Wärme- und Feuererzeugung
  • Bau von Not-Unterkünften
  • Bogenschießen
  • Wetterprognosen
  • und vieles mehr

Termine & Informationen 2018

Sa. 05.05.2018 - So. 06.05.2018 | 12 freie Plätze
Sa. 12.05.2018 - So. 13.05.2018 | 12 freie Plätze
Sa. 02.06.2018 - So. 03.06.2018 | 12 freie Plätze
Sa. 09.06.2018 - So. 10.06.2018 | 10 freie Plätze
Sa. 30.06.2018 - So. 01.07.2018 | 11 freie Plätze
Sa. 07.07.2018 - So. 08.07.2018 | 12 freie Plätze
Sa. 28.07.2018 - So. 29.07.2018 | 10 freie Plätze

Eine Teilnahme am gewünschten Kurs kann vor einem Geldeingang nicht fest zugesagt werden, da auf Grund der begrenzten Anzahl an freien Plätzen diese nicht im Voraus reserviert werden können.

Beginn/Ende: Sa 9.00 Uhr (ab 2018: 10 Uhr)/ So ca. 14.00 Uhr
Preis: 149,- EUR / Person ab Veranstaltungsort

Mindestalter: 18 Jahre, Jugendliche ab 16 Jahren in Begleitung Erwachsener möglich

Treffpunkt: Bahnhof Rockenhausen, Bahnhofstr. 8, 67806 Rockenhausen, Rheinland-Pfalz


Ausrüstungsempfehlung

Das Survival Training findet bei jedem Wetter statt (auch bei Regen)! Eine eigene Grundausrüstung ist erforderlich. Ausrüstung welche zur Abarbeitung der Lehrgangsinhalte benötigt wird, stellen wir.

Folgende Ausrüstung wird empfohlen: Rucksack, an Witterung angepasste Outdoor-Kleidung (Strapazierfähig und Langärmlig), Schlafsack, Isomatte, Messer, Stirn- oder Taschenlampe, wenn möglich eigener Kompass, festes Schuhwerk, minimale Hygieneartikel, Lebensmittel für den eigenen Mindestbedarf (Wir bereiten ein Abendessen (Samstag) und Mittagessen (Sonntag) auf der Grundlage eines Trekkingessens sowie auf Grundlage von Pflanzen und Kräutern am Lagerplatz zu). Weitere für den eigenen Bedarf benötigte Verpflegung bringen Sie bitte selber mit), Wasser (ca.3 Liter), Besteck, Essbehältnis, Schal o.ä um die Augen zu verbinden und sonstige für den eigenen Bedarf benötigte Ausrüstung.

 

Anmeldung: Realistic-Survival Kurs in Rheinland-Pfalz
  1. Lehrgangsdatum(*)
    Ungültige Eingabe
  2. Firma/Verein
    Please let us know your name.
  3. Anrede(*)
    Ungültige Eingabe
  4. Name/Vorname(*)
    Ungültige Eingabe
  5. Geburtsdatum(*)
    Ungültige Eingabe
  6. PLZ(*)
    Bitte PLZ angeben.
  7. Ort(*)
    Ungültige Eingabe
  8. Straße/Hausnummer(*)
    Ungültige Eingabe
  9. E-Mail(*)
    Please let us know your email address.
  10. E-Mail (Wiederholung)(*)
    Please let us know your email address.
  11. Telefon(*)
    Ungültige Eingabe
  12. Anzahl Personen(*)
    Ungültige Eingabe
  13. Gutscheincode
    Ungültige Eingabe
  14. Sonstige Mitteilung
    Please let us know your message.
  15. Rechtliches(*)
    Ungültige Eingabe
  16. Sind Sie ein Mensch?
    Ungültige Eingabe