Übersicht Survivaltraining und Überlebenstraining in Deutschland

ueberlebenstraining

Die richtige Vorbereitung kann einem Menschen in einer lebensbedrohlichen Situation einen starken Vorteil für die Bewältigung dieser Lage verschaffen. Ganz egal, wieviel Outdoor Erfahrung jemand hat oder wie trainiert er auch ist, wenn man sich plötzlich allein in einer unbekannten und einsamen Gegend, ohne Ausrüstung und in der Ungewissheit auf schnelle Hilfe wiederfindet, ist das ein Schock für den gesamten Menschen - emotionell, geistig und körperlich.



In unserem Überlebens- und Survival-Training werden deshalb neben den Survival Grundlagen, wie z.b. Notlagerbau, Orientierung im unbekannten Gelände, Wasser- und Nahrungsbeschaffung, Pflanzen- und Kräuterkunde, Erste Hilfe, Feuer- und Wärmeerzeugung und dem Überwinden von natürlichen Hindernissen auch Grundzüge der Psychologie des Überlebens vermittelt. Einige Inhalte der Lehrgänge in Bayern, Thüringen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen unterscheiden sich auf Grund der verschiedenen "Survivalphilosophien" der Ausbilder.


Aktuelle Survival Kurse