Kursübersicht Drill, Ausweich- und Fluchttraining | Evasion & Escape

combat-survivel-teaser

Es erwartet zwar niemand, jemals in eine lebensgefährliche Situation zu kommen, doch spätestens seit den terroristischen Anschlägen vom 11. September 2001 und den darauf folgenden globalen militanten Entwicklungen sind extreme Szenarien, die das eigene Leben auch in unserer westlichen Gesellschaft bedrohen nicht mehr so einfach als unmöglich zu bewerten.

Und selbst wenn man terroristische Szenarien ausklammert, zeigt sich doch nach diversen Anschlägen und Verschleppungen von Urlaubern durch Erpresser, Räuber oder Aufständische in den letzten Jahren, womit man heutzutage auch in sicher geglaubten Urlaubsgebieten rechnen muss.


Ein spezieller Überlebenstraining-Kurs ist der Combat-Survival Lehrgang, ein Ausweich-, Flucht- und Überlebenstraining für Interessierte und Personen, welche sich privat oder beruflich in Krisengebieten oder einem Umfeld mit erhöhtem Gefährdungspotential aufhalten.



Unsere Combat-Survival Kurse vermitteln Kenntnisse und Fertigkeiten, um sich bei einer unerwartet auftretenden Gefährdung richtig zu verhalten und die kritische Situation ohne vermeidbare emotionale und körperliche Schäden meistern zu können.

Der Lehrgangsleiter Ronny Schmidt, ein ehemaliger Angehöriger der Krisenreaktionskräfte (KRK - Spezialkräfte für Krisenintervention) beim inzwischen aufgelösten 251 Fallschirmjägerbataillon in Calw, vermittelt an zivile Bedürfnisse angepasste Inhalte, die teilweise auch in folgenden militärischen Ausbildungen seit vielen Jahren gelehrt werden:

  • Im Einzelkämpferlehrgang 1+2 (Überleben, Durchschlagen und Jagdkampf)
  • Im Combat Survival Course
  • Im Joint Personnel Recovery SERE Level A

Aktuelle Combat-Survival Kurse